+ 86 (1812) 4514114 info@phcoker.com
Peptid Degarelix Pulver Eine echte Droge für Prostatakrebs
Peptid

Peptid-Degarelix-Pulver: Ein echtes Medikament gegen Prostatakrebs

561 Aussicht
1. Was ist Degarelix?
2. Was ist Degarelix Pulver verwendet für?
3. Degarelix Pulver Wirkmechanismus
4. Degarelix-Wechselwirkungen
5. Gibt es ein Risiko, wenn ich eine Degarelix-Dosis oder eine Überdosis verpasse?
6. Welche Nebenwirkungen und Warnungen kann Degarelix verursachen?
7. Abschluss
8. Weitere Informationen

Metadescription

Zeitgenössischer Prostatakrebs ist zu einer der Krankheiten geworden, die die körperliche und geistige Gesundheit von Männern bedrohen. Frühe Prävention und Behandlung sind notwendig, um diese Krankheit zu behandeln. Degarelix-Pulver ist ein wirksames Medikament zur Behandlung von Prostatakrebs, und wir sollten die Initiative ergreifen, um einige wichtige Informationen darüber zu verstehen, damit wir es richtig und sicher anwenden können.

1. Was ist Degarelix?Phcoker

Degarelix (214766-78-6) ist ein Hormontherapeutikum, das die Menge an Hormonen im Körper, einschließlich Testosteron, minimiert. Es wird in eine Klasse von Medikamenten eingeteilt, die als GnRH-Rezeptorantagonisten (Gonadotropin-Releasing-Hormon) bekannt sind. Dieses synthetische Peptidderivat ist unter dem Markennamen "Firmagon" bekannt. Das Folgende sind seine Spezifikationen:

  • Wirkstoffklasse: GnRH-Analogon; GnRH-Antagonist; Antigonadotropin
  • Chemische Formel: C82H103ClN18O16
  • Molmasse: 1630.75 g / mol g · mol - 1
  • Bioverfügbarkeit: 30-40%
  • Verabreichungswege: Subkutane Injektion
  • Ausscheidung: Kot (70-80%), Urin (20-30%)
  • Eliminationshalbwertszeit: 23-61 Tage

2. Was ist Degarelix Pulver verwendet für?Phcoker

Degarelix Pulver wird zur Behandlung von fortgeschrittenem Prostatakrebs angewendet. Die FDA genehmigte das Medikament zur Behandlung von fortgeschrittenem Prostatakrebs bei US-amerikanischen Patienten unter 24th Dezember, 2008. Auf 17th Im Februar folgte 2009, die Europäische Kommission, und genehmigte das Medikament Degarelix zur Anwendung bei erwachsenen männlichen Patienten mit fortgeschrittenem Prostatakrebs.

Beachten Sie, dass Degarelix-Injektion sollte von einem Arzt oder einer Krankenschwester in einer medizinischen Einrichtung verabreicht werden. Degarelix kann auch für andere Zwecke verwendet werden. In Schweden wird das Medikament beispielsweise als chemisches Kastrationsmittel zur Injektion bei Sexualstraftätern untersucht. Die Behandlung von Brustkrebs mit Degarelix wird auch als alternative Behandlung von Brustkrebs bei Männern in Betracht gezogen.

Ihr Arzt kann dieses Medikament für andere Erkrankungen empfehlen. Wenn Sie nicht sicher sind, warum Sie dieses Medikament einnehmen, ist es wichtig, dass Sie mit Ihrem Arzt sprechen. Wie bei anderen Medikamenten sollten Sie Degarelix nicht an Dritte weitergeben, auch wenn diese dieselben Symptome haben wie Sie. Dies liegt daran, dass das Medikament schädlich sein kann, wenn es ohne die Zustimmung des Arztes eingenommen wird.

(1) Sie sollten etwas Extra wissen, bevor Sie Degarelix einnehmen

Das Folgende sind einige wichtige Dinge, die Sie vor der Einnahme dieses Medikaments wissen sollten:

  • Degarelix kann männliche Unfruchtbarkeit verursachen. Wenn Sie sich darauf freuen, zukünftig Vater zu werden, ist es wichtig, dass Sie mit Ihrem Arzt sprechen. Möglicherweise möchten Sie erwägen, Sperma zu speichern, bevor Sie mit der Behandlung beginnen.
  • Dieses Medikament ist nicht für Frauen zugelassen. Schwangere sollten dieses Medikament nicht einnehmen. Dies liegt daran, dass das Medikament den Fötus schädigen kann. Stillende Frauen oder solche, die Kinder haben möchten, sollten dieses Medikament ebenfalls meiden. Frauen sollten Degarelix im Allgemeinen nicht einnehmen.
  • Es ist nicht sicher, Degarelix einzunehmen, wenn Sie unter einer Grunderkrankung leiden. Informieren Sie unbedingt Ihren Arzt, wenn Sie an einem langen QT-Syndrom leiden. Dies ist ein seltenes Herzproblem, das Ohnmacht, unregelmäßigen Herzschlag oder plötzlichen Tod verursachen kann. Sie sollten Ihren Arzt auch informieren, wenn Sie an einer Herz-, Nieren- oder Lebererkrankung leiden. Informieren Sie Ihren Arzt auch, wenn Ihr Blut einen hohen oder niedrigen Gehalt an Natrium, Magnesium, Kalium oder Kalzium enthält.
  • Es ist auch wichtig, dass Sie Ihren Apotheker oder Arzt informieren, wenn Sie allergisch gegen bestimmte Medikamente oder Inhaltsstoffe sind. Auf diese Weise können sie feststellen, ob Sie allergisch gegen Degarelix-Injektionen sind.

(2) Degarelix Injection Dosierung

Degarelix gibt es in zwei Formen:

  • Durchstechflasche mit 120 mg: Jede Durchstechflasche zur einmaligen Anwendung enthält 120 mg Degarelix-Pulver als Degarelix-Acetat.
  • Durchstechflasche mit 80 mg: Jede Durchstechflasche zur einmaligen Anwendung enthält 80 mg Degarelix-Pulver als Degarelixacetat.

Degarelix ist in Pulverform erhältlich und sollte mit Flüssigkeit gemischt und im Magenbereich zwischen den Rippen und der Taille unter die Haut gespritzt werden. Wenn Sie dieses Medikament zum ersten Mal erhalten, erhalten Sie zwei Degarelix-Injektionen. Nach der ersten Degarelix-Injektionsdosis erhalten Sie während Ihrer monatlichen Nachsorgeuntersuchungen nur eine Injektion.

Die Anfangsdosis ist normalerweise Degarelix 240 mg, das als subkutane 2-Injektion von Degarelix 120 mg in einer Konzentration von jeweils 40 mg / ml verabreicht wird. Nach der Anfangsdosis erhalten Sie alle 80-Tage nur eine subkutane Injektion von 20 mg in einer Konzentration von 28 mg / ml.

Wenn Sie eine Degarelix-Injektion erhalten, sollten Sie vermeiden, enge Kleidung, einen Hosenbund oder einen Gürtel um den Bauch zu tragen, an dem die Injektion verabreicht wird. Stellen Sie nach der Degarelix-Injektion sicher, dass Bund oder Gürtel keinen Druck auf den Injektionsbereich ausüben. Sie sollten auch vermeiden, den Bereich zu reiben oder zu kratzen, in den das Medikament injiziert wird.

Die Behandlung der Symptome von Prostatakrebs, dessen Wachstum von Testosteron abhängig ist, erfordert eine konstante Hormonsuppression. Um dies zu erreichen, ist es unerlässlich, dass Degarelixacetat genau so angewendet wird, wie es vom Arzt empfohlen wird.

Um sicherzustellen, dass das Degarelix-Medikament Ihrer Erkrankung hilft, müssen Sie sich möglicherweise regelmäßig einer Blutuntersuchung unterziehen. Achten Sie darauf, dass Sie alle Ihre Nachsorgetermine bei Ihrem Arzt einhalten.

Sie sollten auch beachten, dass die Degarelix-Injektion die Ergebnisse bestimmter medizinischer Tests beeinflussen kann. Teilen Sie Ihrem Arzt unbedingt mit, dass Sie dieses Medikament erhalten haben, wenn Sie nachfolgende medizinische Tests durchführen.

Peptid Degarelix Ein echtes Medikament gegen Prostatakrebs

3. Degarelix Pulver WirkmechanismusPhcoker

Das männliche Hormon Testosteron soll das Wachstum von Krebszellen in der Prostata ankurbeln. Es ist bekannt, dass Medikamente, die die Hoden daran hindern, Testosteron zu produzieren, das Wachstum von Krebszellen in der Prostata verlangsamen oder stoppen. Es gibt auch Medikamente, die die Wirkung von Testosteron blockieren, indem sie die Versorgung der Krebszellen mit männlichem Hormon unterbrechen.

Degarelix Pulver (214766-78-6) reduziert die Menge an Testosteron, die der Körper auf natürliche Weise produziert. Dies geschieht, indem GnRH-Rezeptoren in der Hypophyse im Gehirn blockiert werden. Dies verhindert die Produktion von luiteinisierendem Hormon und verhindert somit, dass die Hoden Testosteron produzieren.

4. Degarelix-WechselwirkungenPhcoker

Wie andere Krebsmedikamente kann Degarelix mit anderen Medikamenten und pflanzlichen Produkten interagieren. Im Folgenden sind einige der Arten von Arzneimitteln aufgeführt, die in Kombination mit Degarelix eine Wechselwirkung hervorrufen können:

  • Antipsychotika
  • Antiemetika
  • Bestimmte Proteinkinase-Inhibitoren
  • Trizyklische Antidepressiva
  • Antimykotikum
  • Makrolid-Antibiotika
  • Selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer
  • Alfuzosin
  • Amiodaron
  • Buprenorphin
  • Chloralhydrat
  • Chloroquin und
  • Unter anderem Disopyramid.

In Kombination mit Degarelix können bestimmte Medikamente das Risiko einer als QT-Verlängerung bekannten Art von Herzrhythmusstörung erhöhen. Sie haben ein erhöhtes Risiko für diese schwerwiegende Erkrankung und ihre Komplikationen, wenn Sie:

  • Sind Sie ein Senior (65 Jahre und älter)
  • Haben Sie eine Familiengeschichte von Herzrhythmusstörungen oder Herzerkrankungen
  • In der Vergangenheit einen plötzlichen Herztod erlitten haben
  • Haben Sie einen langsamen Puls oder eine Herzfrequenz
  • Angeborene Verlängerung des QT-Intervalls
  • Sind Diabetiker
  • Habe einen Schlaganfall gehabt
  • Haben Sie niedrige Kalzium-, Magnesium- oder Kaliumwerte

Wenn Sie eine der oben genannten Beschwerden haben oder bestimmte Medikamente einnehmen, um gegen einen Gesundheitszustand vorzugehen, ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt informieren, bevor Sie Degarelix einnehmen. Informieren Sie unbedingt Ihren Apotheker oder Arzt über das Rezept, die rezeptfreien Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel, Kräuterprodukte und Vitamine, die Sie einnehmen oder einnehmen möchten. Dies hilft Ihnen, Medikamente zu vermeiden, die Degarelix-Wechselwirkungen verursachen können.

Es ist wichtig, mit Ihrem Arzt über Ihren Gesundheitszustand und die Medikamente zu sprechen, die Sie möglicherweise aus verschiedenen Gründen einnehmen. Zunächst kann der Arzt mit Ihnen besprechen, wie sich die Anwendung dieses Arzneimittels mit anderen Arzneimitteln auf Ihren Gesundheitszustand auswirken kann. Ihr Arzt wird Sie auch darüber informieren, wie sich Ihr Gesundheitszustand auf die Dosierung und die Wirksamkeit von Degarelix auswirken kann. Ihr Arzt wird Sie auch darüber informieren, ob eine besondere Überwachung erforderlich ist.

5. Gibt es ein Risiko, wenn ich eine Degarelix-Dosis oder -Überdosis verpasse?Phcoker

Es gibt keine klinischen Erfahrungen mit den Risiken, die mit dem Fehlen oder der Überdosierung von Degarelix verbunden sind. Trotzdem sollten Sie die Einnahme dieses Medikaments nicht abbrechen, ohne Ihren Arzt zu konsultieren. Wenn Sie einen Termin für Ihre Degarelix-Injektion verpassen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Da Degarelixacetat Sollte eine Überdosierung von einem Arzt durchgeführt werden, kommt es sehr selten vor, dass eine Überdosierung auftritt. Im Falle einer Überdosierung mit Degarelix ist es jedoch wichtig, dass Sie Ihre Giftnotrufzentrale anrufen oder sofort einen Arzt aufsuchen. Sei bereit zu zeigen oder zu erzählen, was du genommen hast, wie viel du genommen hast und wann du es genommen hast.

Peptid Degarelix Pulver Eine echte Droge für Prostatakrebs

6. Welche Nebenwirkungen und Warnungen kann Degarelix verursachen?Phcoker

Wie bei vielen anderen Medikamenten kann Degarelix verschiedene Nebenwirkungen verursachen. Die Nebenwirkungen von Degarelix können mild oder schwerwiegend sein und sie können auch vorübergehend oder dauerhaft sein. Das Folgende sind die häufigsten Degarelix Nebenwirkungen, die nicht jeder erlebt, der dieses Medikament einnimmt:

  • Rückenschmerzen
  • Schüttelfrost
  • Verstopfung
  • Verminderte Libido
  • Erektile Dysfunktion
  • Verminderte Größe der Hoden
  • Durchfall
  • Schwindel
  • Erhöhte Notwendigkeit, häufig zu urinieren
  • Kopfschmerzen
  • Hitzewallungen
  • Übelkeit
  • Häufiges Wasserlassen
  • Hautreaktionen an der Injektionsstelle wie Schmerzen, Rötung, Härte, Schwellung
  • Schwitzen
  • Müdigkeit
  • Insomnia
  • Schwäche
  • Gewichtszunahme

Obwohl die meisten der oben genannten Nebenwirkungen von Degerelix nicht schwerwiegend sind, können sie zu schwerwiegenden Problemen führen, wenn sie lange anhalten. Es ist wichtig, dass Sie sich an einen Arzt wenden, wenn Sie die folgenden seltenen, aber schwerwiegenden Nebenwirkungen bemerken:

  • Anormale Schwellung
  • Knochenbrüche oder Schmerzen
  • Brustbeschwerden und Schwellung
  • Grippeähnliche Symptome wie Husten, Fieber, Lethargie und Halsschmerzen
  • Spitze im Blutcholesterin
  • Anstieg des Blutdrucks

Da Degarelix die Testosteronproduktion senkt, kann es zu niedrigen Konzentrationen roter Blutkörperchen kommen, was als Anämie bezeichnet wird. Zu den Symptomen einer Anämie gehören Schwindel, blasse Haut, ungewöhnliche Müdigkeit und / oder Kurzatmigkeit. Es ist wichtig, dass Sie sich sofort an Ihren Arzt wenden. Ihr Arzt wird von Zeit zu Zeit Bluttests durchführen, um die Anzahl der roten Blutkörperchen in Ihrem Blut zu überwachen.

Degarelix soll auch das Risiko für Diabetes erhöhen. Wenn Sie Diabetiker sind, ist es wichtig, dass Sie sich regelmäßigen Tests unterziehen, um Ihren Blutzuckerspiegel zu überwachen.

Degarelix soll auch das Osteoporoserisiko erhöhen. Es kann dazu führen, dass der Knochen dünner wird und leichter bricht. Wenn Sie bereits an Osteoporose leiden, ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt informieren, damit festgestellt werden kann, wie sich Ihr Gesundheitszustand auf die Dosierung von Degarelix auswirken kann.

Bei einigen Patienten können andere als die oben aufgeführten Nebenwirkungen von Degarelix auftreten. Sollten Sie Symptome bemerken, die Sie unwohl fühlen oder beunruhigen, wenden Sie sich am besten unverzüglich an Ihren Arzt.

Ihr Arzt wird Ihnen möglicherweise raten, die Einnahme von Degarelix-Injektionen abzubrechen, falls bei Ihnen Symptome eines Herzinfarkts auftreten. Diese Symptome können plötzliche Schmerzen in der Brust, Rückenschmerzen, Druckgefühl oder Engegefühl in der Brust, starke Übelkeit, Erbrechen, Schwitzen und / oder Angstzustände sein.

Ihr Arzt kann Ihnen auch raten, die Anwendung von Degarelix abzubrechen, falls Anzeichen einer schwerwiegenden allergischen Reaktion auftreten. Diese Symptome können Angioödeme sein, die durch Nesselsucht, Atembeschwerden und Schwellungen von Gesicht, Mund, Händen und / oder Füßen gekennzeichnet sind.

Es gibt verschiedene Degarelix-Warnungen im Kopf behalten. Eines davon ist, dass dieses Medikament durch Körperflüssigkeiten (Erbrechen, Urin, Schweiß, Kot) gelangen kann. Vermeiden Sie daher, dass Ihre Körperflüssigkeiten nach einer Degarelix-Injektion mindestens 48 Stunden lang mit Ihren Händen oder der Haut einer anderen Person und anderen Surfern in Kontakt kommen.

Pflegepersonen wird empfohlen, beim Reinigen der Körperflüssigkeiten des Patienten und beim Umgang mit kontaminierter Wäsche oder Windeln Schutzgummihandschuhe zu tragen. Verschmutzte Kleidung und Wäsche sollten auch getrennt von anderer Wäsche gewaschen werden.

Während es einige Nebenwirkungen von Degarelix gibt, auf die man sich bei der Anwendung dieses Arzneimittels freuen kann, gibt es auch einige Vorteile von Degarelix. In klinischen Studien wurde gezeigt, dass die Degarelix-Injektion den Testosteronspiegel schneller senkt als andere Behandlungen mit konvektionshormonaler Therapie. Dieses Medikament verursacht normalerweise nicht den anfänglichen Testosteronanstieg, der möglicherweise eine vorübergehende Verschlechterung der Symptome verursacht.

Ein weiterer Vorteil von Degarelix besteht darin, dass das Medikament in Ausnahmefällen im Allgemeinen gut vertragen wird. Eine Studie ergab, dass Reaktionen an der Injektionsstelle in 40-Prozent der gepoolten Degarelix-Gruppe im Vergleich zu <1-Prozent der Leuprolid-Gruppe auftraten. Diese Reaktionen waren meist mild oder mäßig und traten überwiegend nach der ersten Injektion auf.

Vorläufige Daten aus mehreren klinischen Studien deuten darauf hin, dass Degarelix im Vergleich zu LHRH-Agonisten mit einem erheblich höheren Gesamtüberleben innerhalb des 1 verbunden warst Behandlungsjahr. Die Tatsache, dass die Chancen auf eine erfolgreiche Behandlung von Prostatakrebs bei dieser Behandlung höher sind, ist einer der Vorteile von Degarelix, die dieses Medikament zu einem Muss machen.

Degarelix und Alkohol

Die Einnahme von Alkohol in kleinen Mengen scheint den Nutzen oder die Sicherheit von Degarelix nicht zu beeinträchtigen. Sie sollten jedoch immer vermeiden, große Mengen Alkohol zu sich zu nehmen, wenn Sie dieses Medikament einnehmen.

7. FazitPhcoker

Wenn Sie oder eine geliebte Person Prostatakrebs haben, ist die Degarelix-Chemotherapie zweifellos eine der besten Behandlungsoptionen, die Sie auswählen können. Der einzige denkbare Grund, warum Sie sich für eine Hormontherapie wie Degarelix entscheiden könnten, wären die Kosten. Ein etwaiger Kostenunterschied würde jedoch durch die Vorteile von Degarelix überschattet.

8. Weitere InformationenPhcoker

Sie wundern sich wahrscheinlich über die Degarelix-Kosten. Die durchschnittlichen jährlichen Behandlungskosten mit Degarelix betragen ca. 4,400 USD. Dies steht im Einklang mit den Kosten für andere verfügbare Hormonbehandlungen bei fortgeschrittenem Prostatakrebs. Der Preis für die Degarelix-Injektion für 80 mg Injektion liegt bei etwa 519 USD für die Lieferung eines Pulvers zur Injektion. Die Kosten hängen auch von der Apotheke ab, die Sie besuchen.

Sie können auch auf eine “Degarelix online kaufen" Inserat. Sie müssen jedoch sehr vorsichtig sein, wenn Sie das Medikament online kaufen. Stellen Sie sicher, dass Sie vor der Bestellung des Arzneimittels bei einem Online-Verkäufer angemessene Hintergrundprüfungen und Sorgfaltspflichten durchführen. Stellen Sie sicher, dass der Lieferant oder die Online-Apotheke legitim ist und dass das, was sie verkaufen, die legale und reine Form des Arzneimittels ist.

Degarelix sollte bei Raumtemperatur gelagert werden. Schützen Sie dieses Medikament unbedingt vor Licht und Feuchtigkeit. Bewahren Sie Degarelix wie andere Arzneimittel außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

Entsorgen Sie Degarelix-Pulver nicht im Hausmüll oder im Abwasser, z. B. in der Toilette oder im Waschbecken. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wie abgelaufene oder nicht mehr verwendete Medikamente zu entsorgen sind.

Referenzen

  1. Van Poppel H., Tombal B. et al. (Oktober 2008). Degarelix: Ein neuartiger Rezeptorblocker für Gonadotropin-Releasing-Hormone (GnRH) - Ergebnisse einer einjährigen, multizentrischen, randomisierten Phase-2-Studie zur Ermittlung der Dosierung bei der Behandlung von Prostatakrebs. EUR. Urol. 54: 805-13.
  2. US-amerikanische Nationalbibliothek für Medizin, National Institutes of Health, Kosten-Nutzen-Analyse von Degarelix bei der Behandlung von fortgeschrittenem hormonabhängigem Prostatakrebs im Vereinigten Königreich, Lee D1, Porter J., Brereton N., Nielsen SK, 2014 ): 17-4.
  3. Gittelman M, Pommerville PJ, Persson BE et al. (2008). Eine 1-jährige, offene, randomisierte Phase-II-Dosisfindungsstudie mit Degarelix zur Behandlung von Prostatakrebs in Nordamerika. J. Urol. 180: 1986-92.

Shangke Chemical ist ein High-Tech-Unternehmen, das sich auf aktive pharmazeutische Zwischenprodukte (APIs) spezialisiert hat. Um die Qualität während der Produktion zu kontrollieren, sind eine große Anzahl von erfahrenen Fachleuten, eine erstklassige Produktionsausrüstung und Labors die Schlüsselpunkte.

Kontakt