+ 86 (1812) 4514114 info@phcoker.com

Rohes 1.3-Dimethylpentylaminhydrochlorid (DMAA) -Pulver (13803-74-2)

Rohes 1.3-Dimethylpentylaminhydrochlorid (DMAA) -Pulver ist ein …….


Status: In Massenproduktion
Einheit: 25kg / Trommel
Kapazität: 12400kg / Monat

Beschreibung

Rohes 1.3-Dimethylpentylaminhydrochlorid (DMAA) -Pulver (13803-74-2) -Video

Rohes 1.3-Dimethylpentylaminhydrochlorid (DMAA) -Pulver (13803-74-2) Spezifikationen

Produktname Rohes 1.3-Dimethylpentylaminhydrochlorid (DMAA) -Pulver
Chemischer Name 4-Methylhexan-2-Amin, DMAA, Dimethylamylamin, 1, 3-DMAA, Geranamin, Methylhexanamin, 3-Dimethylpentylamin, Forthane
Die Marke Name Forthane, Geranamin
Drogenklasse Nahrungsergänzungsmittel
CAS-Nummer 13803-74-2
InChIKey YAHRDLICUYEDAU-UHFFFAOYSA-N
Molekular- FOrmula C7H18ClN
Molekular- Wacht 151.67752
Monoisotopische Masse X
Melting PSalbe 120-130 ° C
Freezing PSalbe Kein Datum verfügbar
Biologische Halbwertzeit DMAA hat eine Halbwertzeit von 8.4 Stunden im Vergleich zu nur 5.4 Stunden Koffein und eine Verzögerungszeit von 0.14 Stunden gegenüber 0.37 Stunden für Koffein.
Farbe Weiß bis cremefarbenes Pulver
SBeweglichkeit In Wasser 1.5X10 + 4 mg / L bei 25 ° C (est)
Ssich aufregen TTemperatur Kühlschrank
AAnwendung Als stimulierendes oder energiesteigerndes Nahrungsergänzungsmittel

Roh 1.3-Dimethylpentylaminhydrochlorid (DMAA) -Pulver (13803-74-2) Beschreibung

1.3-Dimethylpentylaminhydrochlorid (DMAA) -Pulver ist ein Amphetaminderivat, das in Sportleistungs- und Gewichtsverlustprodukten vermarktet wurde, von denen viele als Nahrungsergänzungsmittel verkauft werden. DMAA ist ein äußerst wirksames Stimulans für das Zentralnervensystem (ZNS). Es steigert das Energieniveau ähnlich dem von Koffein, wirkt jedoch ein wenig anders. Während die genauen Mechanismen, durch die DMAA die Energie erhöht, nicht 100% -sicher sind, stimmen die meisten Forscher darin überein, dass DMAA die Noradrenalin-Freisetzung (Noradrenalin) im Gehirn stimuliert.

1.3-Dimethylpentylaminhydrochlorid (DMAA) ist auch als Methylhexanamin- oder Geranienextrakt bekannt. Der FDA sind jedoch keine zuverlässigen wissenschaftlichen Erkenntnisse bekannt, die darauf hinweisen, dass DMAA in Pflanzen natürlich vorkommt. Obwohl DMAA zu einem Zeitpunkt als Medikament gegen Nasenverstopfung zugelassen war, ist es für diese Verwendung nicht mehr zugelassen und eine medizinische Verwendung von DMAA-Pulver ist heute nicht mehr anerkannt. DMAA kann, insbesondere in Kombination mit anderen stimulierenden Inhaltsstoffen wie Koffein, ein Gesundheitsrisiko für die Verbraucher darstellen. Die Einnahme von DMAA-Pulver kann den Blutdruck erhöhen und zu Herz-Kreislauf-Problemen führen, die von Atemnot über eine Verschärfung der Brust bis hin zu Herzinfarkt reichen.

1.3-Dimethylpentylaminhydrochlorid (DMAA) -Pulver (13803-74-2) Wirkmechanismus

Physiologische Studien von DMAA-Pulver in den 1940s und 1950s zeigten seine sympathomimetischen physiologischen Wirkungen, die die Wirkung von Adrenalin sowohl auf das periphere sympathische Neuron als auch auf das Zentralnervensystem nachahmen. Dazu gehören ein Anstieg des Blutdrucks aufgrund der Verengung peripherer Blutgefäße, eine erhöhte Herzfrequenz aufgrund einer Herzstimulation und ein erhöhter Blutzuckerspiegel.

Vasokonstriktion - Die Blutgefäße in der Nase würden sich verengen, so dass ein geringerer Blutfluss zu einem geringeren Ausfluss aus der Nase führen würde. Dies ist ein Mechanismus, der von üblichen OTC-Nasensprays wie Oxymetazolin (Afrin) verwendet wird und in der Tat sehr effektiv ist. Später wurde Forthane jedoch wegen erheblicher Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Zittern und erhöhtem Blutdruck vom Markt genommen. Diese Effekte treten wahrscheinlich auf, weil DMAA strukturell ähnlich wie Amphetamin ist, und als Ergebnis ist die Verbindung nicht nur ein Vasokonstriktionsmittel, sondern auch ein Stimulans für das Zentralnervensystem (ZNS).

Vorteile von 1.3-Dimethylpentylaminhydrochlorid (DMAA) -Pulver (13803-74-2)

  • Bodybuilding
  • DMAA hilft, das Kurzzeitgedächtnis und die Reflexwirkung zu verbessern
  • DMAA helfen, Fett zu verbrennen
  • DMAA stimuliert die Energie
  • DMAA kann die körperliche Leistungsfähigkeit verbessern
  • DMAA stärkt die Sinne und den Fokus
  • DMAA verbessern die Stimmung und das allgemeine Glücksgefühl
  • DMAA verbessern die kognitiven Fähigkeiten
  • DMAA stärken, fokussieren und motivieren

Empfohlen 1.3-Dimethylpentylaminhydrochlorid (DMAA) -Pulver (13803-74-2)

Eine empfohlene Dosis von 1.3-Dimethyl-Pentylamin-Hydrochlorid (DMAA) liegt im Bereich von 10-20mg und reicht möglicherweise bis zu 40-60mg pro Tag. Es gibt keine tatsächlichen Hinweise, um diesen Dosierungsbereich zu unterstützen, aber es scheint der Standard-Dosierungsbereich zu sein für zusätzliches 1.3-Dimethyl-Pentylamin-Hydrochlorid (DMAA) auf dem Markt. Es gibt einige Verwendungsmöglichkeiten:

  1. 25mg plus 25mg 30min nach der ersten Dosis
  2. 50mg mit Essen
  3. 50mg leeren Magen
  4. 50mg DMAA Rohpulver plus Tasse Kaffee mit leerem Magen.

Wenn Sie die erste und die zweite Methode verwenden, spüren Sie möglicherweise keine Änderung, da der Fokus klein ist.

Wenn Sie die dritte und vierte Methode verwenden, erhalten Sie mit DMAA-Pulver einen hervorragenden Fokus und Konzentration und verbessern Ihre Stimmung. Deine Gefühle werden großartig sein. Natürlich ist der vierte Weg möglicherweise besser, weil er effektiver ist.

Eine andere Möglichkeit ist die Einnahme von 25mg DMAA-Pulver zwei Stunden nach der Einnahme von 50mg. Das wird ein schlechter Weg sein, man wird sich irgendwie übel fühlen und leichte Kopfschmerzen bekommen. Einige erfahrene Anwender schlagen vor, dass die DMAA-Dosis 75mg in einem Zeitraum von 24 Stunden nicht überschreiten sollte und es am besten ist, 75mg nicht an einem Tag einzunehmen.

Nebenwirkungen von 1.3-Dimethylpentylaminhydrochlorid (DMAA) -Pulver (13803-74-2)

1.3-Dimethylpentylaminhydrochlorid (DMAA) -Pulver ist bei oraler Einnahme wahrscheinlich unsicher. Da angenommen wird, dass es wie ein Stimulans wirkt, besteht die Befürchtung, dass es die Wahrscheinlichkeit schwerwiegender Nebenwirkungen erhöht, wie zum Beispiel:

  • Leberschaden
  • Gehirnblutung
  • Herzfrequenz und Blutdruck
  • Herzinfarkt.
  • Herz-Kreislauf-Komplikationen.
  • Negativ mit Drogen interagieren.
  • Kopfschmerzen.
  • Glaukom:
  • Unregelmäßiger Herzschlag (Herzrhythmusstörung)


=

Shangke Chemical ist ein High-Tech-Unternehmen, das sich auf aktive pharmazeutische Zwischenprodukte (APIs) spezialisiert hat. Um die Qualität während der Produktion zu kontrollieren, sind eine große Anzahl von erfahrenen Fachleuten, eine erstklassige Produktionsausrüstung und Labors die Schlüsselpunkte.

Kontakt