Lactoperoxidase (9003-99-0)

11. März 2020
SKU: 28292-43-5
5.00 von 5 basiert auf 1 Kundenbewertung

Lactoperoxidase ist ein Enzym, das natürlicherweise in Milch vorkommt und bekanntermaßen antimikrobielle und antioxidative Eigenschaften hat.


Status: In Massenproduktion
Einheit: 25kg / Trommel

Lactoperoxidase (9003-99-0) Video

Lactoperoxidase (9003-99-0) Specifications

Produktname Lactoperoxidase (9003-99-0)
Chemischer Name Peroxidase; LPO
Die Marke Name N / A
Drogenklasse N / A
CAS-Nummer 9003-99-0
InChIKey N / A
Molekular- FOrmula N / A
Molekular- Wacht 78 kDa
Monoisotopische Masse N / A
Siedepunkt N / A
Freezing PSalbe N / A
Biologische Halbwertzeit N / A
Farbe Rotbraun
SBeweglichkeit H2O: löslich
Ssich aufregen TTemperatur Lyophilisiertes Pulver kann bei -20 ° C gelagert werden. 12 Monate bei -20 ° C haltbar.
AAnwendung N / A

Lactoperoxidase (9003-99-0) Übersicht

Lactoperoxidase ist ein Enzym, das natürlicherweise in Milch vorkommt und bekanntermaßen antimikrobielle und antioxidative Eigenschaften hat. Laut einer im Journal of Applied Microbiology veröffentlichten Studie hat es antibakterielle Eigenschaften, die für die Haut hilfreich sind und Akne verursachende Bakterien beseitigen können. Lactoperoxidase ist auch ein wichtiger Bestandteil einer Kombination von Inhaltsstoffen (LPO, Glucose, Glucoseoxidase (GO), Iodid und Thiocyanat), die verwendet werden, um das Wachstum von Hefen, Pilzen, Viren und Bakterien in Kosmetika und anderen Schönheitsprodukten zu verhindern (Quelle).

Was ist Lactoperoxidase ?

Lactoperoxidase ist ein Glykoprotein mit antimikrobieller Aktivität. Es wird als stabilisierender Bestandteil verwendet, um die Stabilität der Formulierung und die Haltbarkeit des Produkts zu verbessern. Es kommt natürlich in Milch vor.

Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass Lactoperoxidase, ein natürlich vorkommendes Enzym in Rohmilch, die chemische Reaktion von Thiocyanat, das natürlich auch in Milch vorkommt, in Gegenwart von Wasserstoffperoxid katalysiert. Die resultierende Verbindung hat eine bakteriostatische Wirkung auf die meisten Bakterien und sogar eine bakterizide Wirkung auf einige Bakterien wie Escherichia coli.

Das Lactoperoxidase-System (LP-s) gehört zu einer wachsenden Familie von Biostatika, die sich positiv auf die Milchverarbeitung auswirken können, indem sie die Haltbarkeit verlängern und die Qualität der gesammelten oder konservierten Milch verbessern.

Im Jahr 2005 haben die FAO und die WHO ein technisches Treffen zu den Vorteilen und potenziellen Risiken der LP-s der Rohmilchkonservierung durchgeführt, um den Codex Alimentarius wissenschaftlich zu beraten.

Diese Arbeit reagiert auch auf Bedenken der Mitgliedstaaten hinsichtlich der Verwendung von LP-s, insbesondere angesichts der aktuellen Codex-Leitlinien, die die Anwendung von LP-s zur Rohmilchkonservierung auf Milch und Milchprodukte beschränken, die nicht international gehandelt werden

Lactoperoxidase Nebenwirkungen

Es gibt keine nachteiligen Nebenwirkungen bei der Verwendung von Produkten, die Lactoperoxidase in normalen Konzentrationen enthalten.

Lactoperoxidase-Pulver verwendet und Anwendung

Lactoperoxidase ist ein wirksames antimikrobielles Mittel. Folglich finden sich Anwendungen von Lactoperoxidase-Pulver in der Konservierung von Lebensmitteln, Kosmetika und ophthalmischen Lösungen. Darüber hinaus hat Lactoperoxidase Anwendung in der Zahn- und Wundbehandlung gefunden. Schließlich kann Lactoperoxidase als Antitumor- und Antivirenmittel Anwendung finden.

Milchprodukte

Lactoperoxidase ist ein wirksames antimikrobielles Mittel und wird als antibakterielles Mittel zur Reduzierung der bakteriellen Mikroflora in Milch und Milchprodukten verwendet. Die Aktivierung des Lactoperoxidase-Systems durch Zugabe von Wasserstoffperoxid und Thiocyanat verlängert die Haltbarkeit von gekühlter Rohmilch. Es ist ziemlich hitzebeständig und wird als Indikator für eine Überpasteurisierung von Milch verwendet.

Mundpflege

Es wird behauptet, dass ein Lactoperoxidase-System zur Behandlung von Gingivitis und Paradentose geeignet ist. Lactoperoxidase wurde in Zahnpasta oder Mundspülung verwendet, um orale Bakterien und folglich die von diesen Bakterien produzierte Säure zu reduzieren.

Kosmetika

Es wird behauptet, dass eine Kombination von Lactoperoxidase, Glucose, Glucoseoxidase (GOD), Iodid und Thiocyanat bei der Konservierung von Kosmetika wirksam ist.

Krebs und Virusinfektionen

Es wurde gefunden, dass Antikörperkonjugate von Glucoseoxidase und Lactoperoxidase bei der Abtötung von Tumorzellen in vitro wirksam sind. Zusätzlich werden Makrophagen, die Lactoperoxidase ausgesetzt sind, stimuliert, um Krebszellen abzutöten.

Peroxidase-erzeugter Hypothiocyanit hemmt das Herpes-simplex-Virus und das humane Immundefizienz-Virus.

Referenz:

  • Die Bedeutung des Lactoperoxidase-Systems für die Mundgesundheit: Anwendung und Wirksamkeit in Mundhygieneprodukten. Magacz M., Kędziora K., Sapa J., Krzyściak W. Int. J. Mol. Sci. 2019 21. März
  • Die antibakterielle Wirksamkeit eines Schaummundwassers und seine Fähigkeit, Biofilme zu entfernen. Jones SB, West NX, Nesmiyanov PP, Krylov SE, Klechkovskaya VV, Arkharova NA, Zakirova SA. BDJ Öffnen. 2018, 27. September;
  • Klinische Wirksamkeit einer Zahnpasta auf Basis von Bleichenzymen. Eine doppelblinde kontrollierte klinische Studie. Llena C., Oteo C., Oteo J., Amengual J., Forner L. J. Dent. 2016 Jan.
  • Mundpflege kann Lungenentzündung bei älteren Menschen mit Sondenernährung reduzieren: eine vorläufige Studie. Maeda K, Akagi J. Dysphagia. 2014 Okt; 29

VORSICHTSMASSNAHMEN UND HAFTUNGSAUSSCHLUSS:

Dieses Material wird nur für Forschungszwecke verkauft. Es gelten die Verkaufsbedingungen. Weder für den menschlichen Verzehr noch für medizinische, veterinärmedizinische oder Haushaltszwecke.