+ 86 (1812) 4514114 info@phcoker.com

Rohes N-Methyl-D-Asparaginsäure (NMDA) -Pulver (6384-92-5)

Rohe N-Methyl-D-Asparaginsäure (NMDA) -Pulverrezeptorantagonisten sind eine Klasse von …………


Status: In Massenproduktion
Einheit: 25kg / Trommel
Kapazität: 1530kg / Monat

Beschreibung

Rohes N-Methyl-D-Asparaginsäure (NMDA) -Pulver (6384-92-5) -Video

Rohes N-Methyl-D-asparaginsäure (NMDA) pulver (6384-92-5) Beschreibung

Rohes N-Methyl-D-asparaginsäure (NMDA) -Pulver ist ein Aminosäurederivat, das als spezifischer Agonist am NMDA-Pulverrezeptor fungiert, und ahmt daher die Wirkung des Neurotransmitterglutamats auf diesen Rezeptor nach. Im Gegensatz zu Glutamat bindet und reguliert NMDA nur an den NMDA-Rezeptor, ohne dass dies Auswirkungen auf andere Glutamatrezeptoren hat.

N-Methyl-D-Asparaginsäure ist ein wenig bekannter Rezeptor, der in Neuronen und hormonregulierenden Organen des Körpers gefunden wird. Es wurde als verantwortlich für den unglaublichen Anstieg des hormonellen Outputs während der Pubertät angesehen, der zu einer schnellen muskulären und sexuellen Entwicklung führt. Dieser hormonelle Zustand ist am wünschenswertesten für den Aufbau von Muskelmasse und sogar nützlich, um jeden Aspekt der sexuellen Leistungsfähigkeit zu verbessern. Dieser neu gefundene Rezeptor bewirkt eine starke Aktivierung durch einen auf Aminosäuren basierenden Bestandteil, das als NMDA-Pulver bezeichnet wird, und führt zu einer erheblichen Erhöhung der zirkulierenden anabolen Hormone.

Rohes N-Methyl-D-asparaginsäure (NMDA) -Pulver spielt eine wichtige Rolle bei der neuroendokrinen Regulation. Es kann bei geeigneter Konzentration das endokrine System des Organismus beeinflussen, insbesondere die Hormonausschüttung (GH) des tierischen Organismus zur Steigerung des GHlevel im Blut erheblich fördern. Es kann auch die Zellproliferationsaktivität beeinflussen, indem es die DNA-Synthese von PC12-Zellen hemmt.

Rohes N-Methyl-D-asparaginsäure (NMDA) pulver (6384-92-5) Specifications

Produktname Rohes N-Methyl-D-asparaginsäure (NMDA) -Pulver
Chemischer Name n-Methylaspartat; n-Methyl-d-aspartat; n-Methyl-d-asparticaci; HD-MEASP-OH; HD-MEASP-OH-HCL;
Die Marke Name Rohes N-Methyl-D-asparaginsäure (NMDA) -Pulver
Drogenklasse Glutamatrezeptor; Glutamat; Aminosäuren; Inhibitoren; Pyridinen
CAS-Nummer 6384-92-5
InChIKey HOKKHZGPKSLGJE-GSVOUGTGSA-N
Molekular- FOrmula C
Molekular- Wacht X
Monoisotopische Masse X
Schmelzpunkt 187-192 ° C
KochenIng. PSalbe 267.21 ° C (grobe Schätzung)
Biologische Halbwertzeit N / A
Farbe Weiß
SBeweglichkeit schwach löslich
Ssich aufregen TTemperatur Bei RT lagern
AAnwendung N-Methyl-D-asparaginsäure (NMDA) -Pulver wird in der Medizin-, Lebensmittel- und chemischen Industrie häufig verwendet.

Roh N-Methyl-D-Asparaginsäure (NMDA) Pulver (6384-92-5)

N-Methyl-D-Asparaginsäure-Pulver oder N-Methyl-D-Aspartat (NMDA) ist ein Aminosäurederivat, das als spezifischer Agonist am NMDA-Rezeptor fungiert und die Wirkung von Glutamat nachahmt, dem Neurotransmitter, der normalerweise an diesem Rezeptor wirkt. Im Gegensatz zu Glutamat bindet und reguliert NMDA nur den NMDA-Rezeptor und hat keinen Einfluss auf andere Glutamatrezeptoren (wie die für AMPA und Kainat). NMDA-Rezeptoren sind besonders wichtig, wenn sie während des Alkoholentzugs überaktiv werden, da dies Symptome wie Erregung und manchmal epileptiforme Anfälle hervorruft.

Der NMDA-Rezeptor ist sehr wichtig für die Kontrolle der synaptischen Plastizität und der Gedächtnisfunktion. Der NMDAR ist ein spezifischer Typ eines ionotropen Glutamatrezeptors. Der NMDA-Rezeptor heißt so, weil das Agonistenmolekül N-Methyl-D-Aspartat (NMDA) selektiv an ihn und nicht an andere Glutamatrezeptoren bindet.

N-Methyl-D-Asparaginsäure (NMDA) Pulver (6384-92-5) Wirkmechanismus?

Wie funktioniert n-Methyl-d-Asparaginsäure-Pulver? Es gibt nicht viel wissenschaftliche Informationen zu diesem Bereich, aber wir sollen die Handlungen auf einfache Weise erklären.

N-Methyl-D-Asparaginsäure (NMDA) wirkt als spezifischer Agonist am NMDA-Rezeptor und ahmt daher die Wirkung des Neurotransmitters Glutamat auf diesen Rezeptor nach. Wie wir wissen, ist Glutamat der exzitatorische Neurotransmitter, der in den meisten Synapsen des Zentralnervensystems zu finden ist, und Pharmakologen haben dieses Analog hergestellt, um einen Subtyp von Glutamatrezeptoren zu aktivieren. Da es mehrere Glutamatrezeptoren gibt, können Sie diese pharmakologisch mit verschiedenen Arzneimitteln unterscheiden, und NMDA-Pulver ist eines dieser Arzneimittel. Im Gegensatz zu Glutamat bindet und reguliert NMDA nur den NMDA-Rezeptor, ohne Auswirkungen auf andere Glutamatrezeptoren.

D-Asparaginsäure zerfällt über eine Methylübertragungsreaktion namens NMDA-Synthetase in N-Methyl-D-Asparaginsäure. N-Methyl-D-Aspartat stimuliert dann die Hypothalamus-Hypophyse und testet, um Hormone zu produzieren. Wenn Sie D-Asparaginsäure einnehmen, ist es daher die N-Methyl-D-Asparaginsäure, die durch Umwandlung dorthin gelangt und tatsächlich die Arbeit leistet, indem sie den Testosteronspiegel sowie das Wachstumshormon und das luteinisierende Hormon erhöht.

Vorteile von N-Methyl-D-asparaginsäure (NMDA) Pulver (6384-92-5)

N-Methyl-d-Asparaginsäure wird normalerweise als Testosteron-Booster, Testosteron-Verstärker, Testosteron-Verstärker und somit zur Steigerung der Muskelkraft und anderer Bodybuilding-Verbesserungen verwendet.

Bodybuilding mit N-Methyl-d-Asparaginsäure

Wenn wir hier über die Beziehung zwischen N-Methyl-d-Asparaginsäure und Bodybuilding sprechen, sprechen wir tatsächlich über die Beziehung zwischen Testosteron und Bodybuilding. Testosteron verbessert nicht nur die sportliche Leistung, baut die Muskeln auf, sondern schärft auch das Gedächtnis, steigert die Libido, verbessert das Energieniveau und den Fettabbau usw., die der Hauptinhalt von Bodybuilding-Übungen sind. Denken Sie also daran, dass N-Methyl-d-Asparaginsäure das Testosteron nur im männlichen menschlichen Körper erhöhen soll. Frauen brauchen möglicherweise kein Testosteron.

Empfohlen N-Methyl-D-Asparaginsäure (NMDA) Pulver (6384-92-5) Dosierung

N-Methyl-d-asparaginsäure-Pulver ist ein sehr starker Testosteronverstärker und bei einer geringen Dosierung von 30 mg bis 50mg für Bodybuilder sehr wirksam. Es ist relativ sicher, es mit anderen Aminosäuren und Kräuterextrakten wie Brassaiopsis glomerulata zu ergänzen Extrakt.

Nebenwirkungen von N-Methyl-D-asparaginsäure (NMDA) Pulver (6384-92-5)

Alle Gerüchte über Nebenwirkungen aus Bodybuilding-Foren sind nicht wahr und es gibt noch keine wissenschaftlichen Berichte über die schwerwiegenden Nebenwirkungen.


=

Shangke Chemical ist ein High-Tech-Unternehmen, das sich auf aktive pharmazeutische Zwischenprodukte (APIs) spezialisiert hat. Um die Qualität während der Produktion zu kontrollieren, sind eine große Anzahl von erfahrenen Fachleuten, eine erstklassige Produktionsausrüstung und Labors die Schlüsselpunkte.

Kontakt