+ 86 (1812) 4514114 info@phcoker.com

Rohes Pramiracetam-Pulver (68497-62-1)

Pramiracetam-Pulver ist ein synthetisches Racetam-Derivat zur kognitiven Verbesserung…


Status: In Massenproduktion
Einheit: 25kg / Trommel
Kapazität: 1018 kg / Monat

Beschreibung

Rohes Pramiracetam-Pulver (68497-62-1) -Video

Rohes Pramiracetam-Pulver (68497-62-1) Beschreibung

Rohes Pramiracetam-Pulver (auch als Pramistar bekannt) ist ein kognitiver Verstärker (nootropisch), der aus Piracetam, dem ursprünglichen Racetam, synthetisiert wird, indem die Amidgruppe in Piracetam durch eine Dipropan-2-Ylaminoethylgruppe ersetzt wird. Durch diese Substitution kann das rohe Pramiracetam-Pulver wirksamer als Piracetam sein.

Die Mechanismen des rohen Pramiracetam-Pulvers sind nicht gut bekannt, aber es scheint die EEG-Aktivität bei allen getesteten Ratten (jung und alt) zu verändern und kann die Cholinaufnahme mit hoher Affinität verbessern. Es ähnelt Piracetam und anderen Racetamen in dem Sinne, dass seine Mechanismen abhängig von den Nebennieren und einigen peripheren Wirkungen zu sein scheinen, aber darüber hinaus wurden die Mechanismen nicht weiter geklärt.

Rohes Pramiracetam-Pulver (68497-62-1) Specifications

Produktname Rohes Pramiracetam-Pulver
Chemischer Name Amacetam, rohes Pramiracetam powderum
Die Marke Name Remen (ParkeDavis)
Drogenklasse Mittel gegen Migräne
CAS-Nummer 68497-62-1
InChIKey ZULJGOSFKWFVRX-UHFFFAOYSA-N
Molekular- FOrmula C14H27N3O2
Molekular- Wacht X
Monoisotopische Masse 269.38
Melting PSalbe 47-48 ° C
KochenIng. PSalbe bp0.15 162-164 ° C
Biologische Halbwertzeit Über 5 Stunden
Farbe Weiße kristalle
SBeweglichkeit H2O: löslich10mg / mL, klar
Ssich aufregen TTemperatur 2-8 ° C
AAnwendung Erhöhen Sie das Gedächtnis und verbessern Sie die Lernfähigkeit

Roh Pramiracetam Pulver (68497-62-1) Beschreibung

Pramiracetam-Pulver ist ein Stimulans des Zentralnervensystems und ein Nootropikum, das zur Racetam-Arzneimittelfamilie gehört. Pramiracetam ist eines der stärksten gehirnverstärkenden Nootropika auf dem Markt. Es ist 5-bis 30-mal wirksamer als sein Verwandter. Es verbessert den Fokus, die Konzentration und das Gedächtnis. Im Gegensatz zu einigen anderen Racetamen wurde Pramiracetam an gesunden Erwachsenen getestet, anstatt sich nur auf ältere Menschen zu konzentrieren, die bereits ihre kognitiven Fähigkeiten verlieren. Insbesondere hilft Pramiracetam bei der Entwicklung des Langzeitgedächtnisses in diesen Studien.

Dieses Nootropikum wirkt auch als neuroprotektives Mittel und kann Gedächtnisverlust und allgemeinen kognitiven Verfall verhindern.

Pramiracetam Pulver (68497-62-1) Wirkmechanismus

Wie die meisten Racetame und die meisten Nootropika beeinflusst Pramiracetam die Freisetzung von Gehirnchemikalien, den sogenannten Neurotransmittern, die die Übertragung von Signalen zwischen Nervenzellen ermöglichen. Aber Pramiracetam macht die Dinge ein wenig anders. Es stimuliert nicht direkt bestimmte Neurotransmitterrezeptorstellen, was zu einer Steigerung der Produktion und Freisetzung dieses bestimmten Neurotransmitters führen würde.

Pramiracetam hilft beim klaren Denken. Pramiracetam erhöht das hochaffine Cholin im Hippocampus. Zufällig ist Cholin ein Vorläufer eines Neurotransmitters namens Acetylcholin, der eine Schlüsselrolle bei kognitiven Prozessen wie Konzentration, Lerngeschwindigkeit und Gedächtnis spielt. Also moduliert Pramiracetam indirekt die Rezeptorstellen für Acetylcholin, was dann eine erhöhte Aktivität im Hippocampus stimuliert. Diese zusätzliche Aktivität verbessert die Bildung neuer Erinnerungen und die Referenz älterer.

Einsatzfelder of Pramiracetam Pulver (68497-62-1)

Pramiracetam Pulver wurde von Parke-Davis bereits in den 1970s entwickelt und in den USA in 1979 patentiert. Während es seitdem ausgiebig zur Behandlung von Gedächtnisproblemen im Zusammenhang mit Hirnverletzungen und Krankheiten wie Alzheimer untersucht wurde, genehmigt die FDA es derzeit nicht für eine bestimmte Verwendung.

Das heißt, Pramiracetam hat mehr Erfolg in Europa gesehen. Es wird unter den Markennamen Neupramir, Pramistar und Remen vertrieben und wird üblicherweise zur Behandlung von neurologischen Erkrankungen wie Demenz, Legasthenie und ADHS verschrieben.

Empfohlen Pramiracetam Pulver (68497-62-1) Dosierung

Die optimale Dosierung variiert von Person zu Person. Die empfohlene Pramiracetam-Dosierung ist 600mg-1200mg. Es wird empfohlen, die tägliche Gesamtdosis in zwei oder drei Dosen aufzuteilen, da Pramiracetam eine Halbwertszeit von 5 bis 6 Stunden hat. Je gleichmäßiger Sie die Dosis im Laufe des Tages aufteilen, desto gleichmäßiger ist der Gehalt an Nootropikum in Ihrem System und desto besser ist das Gesamtergebnis.

In den vorliegenden Humanstudien wurde eine tägliche Gesamtaufnahme von 1200 mg Pramiracetam verwendet. Es wurde festgestellt, dass es sowohl wirksam als auch gut verträglich ist und ein guter Bezugspunkt für die Bestimmung des persönlichen Dosierungsbedarfs sein kann. Es ist jedoch immer ratsam, mit der niedrigstmöglichen wirksamen Dosis zu beginnen und die Mengen nach Bedarf anzupassen.

Vorteile of Pramiracetam Pulver (68497-62-1)

  • Verbesserter Speicher
  • Erhöhte Wachsamkeit und erweiterte Lernfähigkeit
  • Demenzbehandlung
  • Social Fluency
  • Neuroprotektive Fähigkeiten

=

Shangke Chemical ist ein High-Tech-Unternehmen, das sich auf aktive pharmazeutische Zwischenprodukte (APIs) spezialisiert hat. Um die Qualität während der Produktion zu kontrollieren, sind eine große Anzahl von erfahrenen Fachleuten, eine erstklassige Produktionsausrüstung und Labors die Schlüsselpunkte.

Kontakt