Coluracetam Übersicht

Coluracetam Geschichte

Coluracetam früher auch als BCI-540 oder 2- (2-Oxopyrrolidin-1-yl) -N- (2-dimethyl-3, 5, 6, 7-tetrahydrofuro8-b-chinolin-2-yl) acetoamid bekannt bekannt als MKC-3. Coluracetam ist ein neues synthetisches Nootropikum aus der Racetam-Familie. Es ist jedoch eine starke nootropische Verbindung zur Verbesserung des Gedächtnisses und der allgemeinen kognitiven Funktionen.

Coluracetam ist im Wesentlichen eine Diät ergänzen erhalten aus Piracetam. Coluracetam wurde erstmals 2005 von Mitsubishi Tanabe Pharma Corporation entwickelt. Sie entwickelten es als potenzielle Behandlung für die Alzheimer-Krankheit. Obwohl die vorläufigen Ergebnisse ein gewisses Potenzial zeigten, erreichten sie die Endpunkte nicht.

Später wurde die Lizenz an BrainCells Inc. übertragen, das sie zur Behandlung von Major Depression (MDD) und General Angststörung (GAD) entwickelte. Sie erreichten klinische Studien der Phase 2a, in denen ein gewisses Potenzial zur Linderung von Patienten von Depressionen oder Angstzuständen berichtet wurde.

Leider hat Brain Cells Inc. es nicht vollständig entwickelt und auch das Unternehmen wurde 2014 geschlossen. Coluracetam steht daher seit 2012 zur Lizenzierung zur Verfügung.

Trotz alledem gilt Coluracetam als sehr wirksam nootropic Verbindung. Es wirkt normalerweise schnell, da es innerhalb von 30 Minuten nach dem Verzehr sehr hohe Blutspiegel erreichen kann. Die Werte nehmen jedoch innerhalb von drei Stunden nach dem Verzehr ab, was bedeutet, dass man innerhalb von drei Stunden nach dem Gebrauch den maximalen Nutzen erzielen würde.

Wie andere Racetame erhöht Coluracetam den Acetylcholinspiegel, jedoch fällt sein Wirkungsmechanismus auf. Coluracetam verstärkt in erster Linie den Prozess der Cholinaufnahme mit hoher Affinität (HACU) und erhöht somit die Umwandlung von Cholin in Acetylcholin. Der Neurotransmitter Acetylcholin ist mit der kognitiven Funktion und dem Gedächtnis verbunden, daher die Fähigkeit von Coluracetam als nootrope Verbindung.

Die anderen mit Coluracetam verbundenen Vorteile umfassen die Verbesserung des Sehvermögens, das Verständnis und den freien Rückruf, die Verbesserung der Stimmung, die Linderung von Angstzuständen und Depressionen sowie ein Element für das Bodybuilding.

Coluracetam kommt in Tabletten, Kapseln oder Flüssigkeiten vor. Es kann oral oder sublingual eingenommen werden. Coluracetam ist ein fettlösliches Nootropikum und sollte daher zur schnellen Absorption zusammen mit einem gesunden Öl / Fett wie nativem Olivenöl verwendet werden.

Dieses Nootropikum wirkt innerhalb kürzester Zeit, da es innerhalb von 30 Minuten nach der Verabreichung einen hohen Spiegel im Plasma erreicht.

Was ist Coluracetam?

Coluracetam ist eine synthetische und fettlösliche nootrope Verbindung aus der Racetam-Familie. Coluracetam auch bekannt als BCI-540 wurde früher als MKC-231 bezeichnet.

Obwohl es sich um eine ziemlich neue Verbindung handelt, sind die nootropen Vorteile von Coluracetam vielversprechend. Es wird angenommen, dass es tiefgreifende Vorteile bei der Verbesserung des Gedächtnisses, des Lernens, der Linderung von Angstzuständen, bei schweren Depressionen sowie bei der Verbesserung des Sehvermögens bietet.

Coluracetam Wirkmechanismus

Wie wirkt Coluracetam im Gehirn?

Wie andere Racetame wirkt sich Coluracetam positiv auf das Gehirn aus, indem es das Cholin und anschließend das Acetylcholin auf unterschiedliche Weise beeinflusst. Die bisher durchgeführten Untersuchungen legen nahe, dass die Coluracetam-Effekte im Gehirn auf drei Hauptmechanismen zurückzuführen sind. Diese Coluracetam-Wirkmechanismen werden nachstehend erläutert.

Coluracetam

(1) Unterstützung der hochaffinen Cholinaufnahme

Nootropika Es ist bekannt, dass in der Racetam-Klasse die Produktion von Acetylcholin durch Stimulierung der verantwortlichen Rezeptoren induziert wird. Die Coluracetam-Wirkmechanismus ist insofern einzigartig, als es die Produktion von Acetylcholin erhöht, indem es die hochaffine Cholinaufnahme (HACU) erhöht.

Das HACU-System ist der zentrale Modus, über den Cholin zum Gehirn transportiert wird. Dies ist im Grunde der geschwindigkeitsbestimmende Schritt bei der Herstellung von Acetylcholin. Acetylcholin ist der Neurotransmitter, der mit Gedächtnis, Lernen und allgemeinen kognitiven Funktionen verbunden ist.

Coluracetam Ergänzungen erhöht die Geschwindigkeit, mit der Cholin in das Gehirn transportiert wird, was zu einer höheren Produktion von Acetylcholin führt. Es erhöht spezifisch das CHT1, einen hochaffinen Cholintransporter, und führt daher zu einer hohen Verfügbarkeit von Cholin für die Aufnahme.

Im Falle eines HACU-Zusammenbruchs tritt ein sogenannter Gehirnnebeleffekt und Probleme mit dem Gedächtnis und Lernen auf. Interessanterweise erhöht Coluracetam den Cholinspiegel im Blutplasma, wodurch das HACU-System effizienter arbeitet, selbst wenn einige Neuronen beschädigt sind.

Die erhöhte Acetylcholinproduktion in den Neuronen fördert das Kurz- und Langzeitgedächtnis, das Lernen sowie die Entscheidungsfähigkeit.

(2) Verbesserung der AMPA-Potenzierung

Untersuchungen haben gezeigt, dass Coluracetam die Potenzierung von Alpha-Amino-3-hydroxy-5-methyl-4-isoxazolpropionsäure (AMPA) verbessern kann. AMPA-Rezeptoren werden durch Glutamat beeinflusst, was wiederum die Langzeitpotenzierung (LTP) beeinflusst, die die Grundlage für Lernen und Gedächtnis bildet.

Derzeit sind Serotonin Selective Reuptake Inhibitors (SSRIs) die Medikamente zur Behandlung von Stimmungsstörungen und Depressionen. Diese SSRIs beeinflussen jedoch den Serotoninspiegel im Gehirn, der viele nachteilige Nebenwirkungen verursacht.

Coluracetam ist nützlich zur Behandlung von depressiven Störungen und Angstzuständen durch Steigerung der Glutamataktivität und verursacht daher keine serotoninbedingten Nebenwirkungen.

(3) Schutz der NMDA-Rezeptoren vor der Schädlichkeit der Glutamat-Toxizität

Ein weiterer wahrscheinlicher Coluracetam-Wirkmechanismus ist die Fähigkeit, die N-Methyl-D-Aspartat (NMDA) -Rezeptoren vor Glutamat-Toxizität zu schützen. Der NMDA-Rezeptor ist ein Glutamatrezeptor und auch ein in den Nervenzellen vorkommendes Ionenkanalprotein. Der NMDA-Rezeptor spielt eine wichtige Rolle bei der Kontrolle der synaptischen Plastizität und der Gedächtnisaktivitäten.

Eine Schädigung der NMDA-Rezeptoren ist mit wichtigen Erkrankungen des Gehirns wie Schlaganfall, traumatischer Hirnverletzung, Alzheimer-Krankheit und anderen Hirnkrankheiten verbunden.

Die Vorteile von Coluracetam

Die Coluracetam-Forschung erkennt es als mächtig an nootropic Agent gekoppelt mit den positiven Coluracetam-Erfahrungen seiner Benutzer. Coluracetam ist aufgrund seines hervorragenden Wirkmechanismus ein aufregender kognitiver Verstärker. Da es sich jedoch um eine neue Verbindung handelt, sind weitere Studien am Menschen erforderlich, um die unterstellten Vorteile von Coluracetam zu bestätigen.

Unten sind die Vorteile von Coluracetam dass man durch konsequente und ordnungsgemäße Anwendung von Coluracetam erfahren kann;

(1) Gedächtnis und Lernen verbessernColuracetam

Coluracetam erhöht die Produktion des Neurotransmitters Acetylcholin, der mit Lernen und Gedächtnis verbunden ist.

Eine Reihe von Studien zeigt, dass Coluracetam das Gedächtnis und die kognitive Funktion bei Ratten verbessern kann. Die Studien wurden jedoch noch nicht an Menschen durchgeführt, die Ergebnisse könnten jedoch ähnlich sein.

Beispielsweise wurde in einer Studie an Ratten mit induzierten Gedächtnisdefiziten festgestellt, dass die orale Verabreichung von Coluracetam in einer Menge von 1 bis 10 mg / kg das Gedächtnis verbessert, ohne nachteilige Nebenwirkungen zu verursachen.

Coluracetam-Bewertungen zeigen, dass es möglicherweise das Kurzzeit- und Langzeitgedächtnis verbessert.

(2) Verbessern Sie das Leseverständnis und den kostenlosen Rückruf

Coluracetam Ergänzungen kann das Kurzzeitgedächtnis verbessern, den Fokus verbessern sowie den freien Rückruf. Diese Eigenschaften ermöglichen es Lernenden und Personen in einem Wettbewerbsumfeld, ihre Leistung zu verbessern.

. Coluracetam Erfahrungen von einzelnen Anwendern zeigen die Fähigkeit von Coluracetam, die Leistung durch ein besseres Leseverständnis sowie den freien Rückruf der untersuchten Materialien zu steigern.

(3) Langfristige Verbesserung der Kognition

Coluracetam soll das Cholinaufnahmeregulierungssystem beeinflussen und dadurch die kognitive Funktion lange nach der Verabreichung selbst einer niedrigen Coluracetam-Dosierung verbessern.

(4) Reduzieren Sie behandlungsresistente DepressionenColuracetam

Untersuchungen zeigen, dass Coluracetam-Präparate eine potenzielle Behandlung für Menschen sind, die gegen Antidepressiva resistent sind.

Eine Phase-2a-Studie wurde von BrainCells Inc. an Patienten durchgeführt, die gegen Antidepressiva resistent waren, um die Wirksamkeit von Coluracetam gegen Major Depression (MDD) und General Angststörung (GAD) zu testen. Die vorläufigen Ergebnisse zeigten, dass Coluracetam bei 240 mg / Tag gegen MDD und GAD wirksam war.

(5) Mögliche Förderung der Neurogenese

Die Neurogenese ist im Grunde der Prozess, durch den neue Gehirnzellen erzeugt werden. Dieser Prozess ist sowohl für die kognitive Funktion als auch für die allgemeine Gehirngesundheit von entscheidender Bedeutung.

Coluracetam kann die Neurogenese fördern, die zugrunde liegende Wirkungsweise ist jedoch unklar. Untersuchungen legen nahe, dass dies mit der Fähigkeit von Coluracetam zusammenhängen könnte, die Acetylcholinspiegel und insbesondere im Hippocampus zu erhöhen.

(6) Kann geistige Behinderung verbessern

Coluracetam erhöht die Acetylcholinaktivität, was Menschen mit Schizophrenie helfen kann, bei der das an der Acetylcholinsynthese beteiligte Enzym normalerweise beeinträchtigt ist.

Es könnte auch das Lernen für Menschen verbessern, die an anderen Metallbehinderungen wie der Alzheimer-Krankheit leiden.

(7) Kann das Sehvermögen verbessernColuracetam

Coluracetam ist interessant nootropic Verbindung, die nicht nur die Wahrnehmung verbessert, sondern auch Ihr Sehvermögen durch verbessertes Farbsehen, bessere Formerkennung und verbessertes Sehvermögen verbessern kann. Es kann das Nervenwachstum bei Menschen fördern, die von der degenerativen Erkrankung der Netzhaut betroffen sind.

Benutzer von Coluracetam erleben unterschiedliche Coluracetam-Effekte Dazu gehören hellere Farben, intensiver Kontrast, ein scharfer Fokus auf Formen und Lichter, die strahlender werden.

(8) Verbesserung der Symptome des Reizdarmsyndroms

Das Reizdarmsyndrom (IBS) ist eine weit verbreitete Dickdarmerkrankung, die aufgrund einer schlechten Regulation des Cholintransporters 1 (CHT1) auftritt.

Eine Studie aus dem Jahr 2018 zeigt, dass Coluracetam das CHT 1 -Molekül regulieren kann, wodurch die Symptome bei Reizdarmsyndrom gelindert werden.

(9) Coluracetam Freizeitnutzung

Coluracetam ist ein guter Stimmungsverstärker und bietet allmählich ein entspannendes Gefühl. Es wurde impliziert, um die Wachstumshormone zu aktivieren, daher gut für das Bodybuilding. Es ist jedoch nicht als Energie-Booster angezeigt und sollte daher mit einem Stimulans verwendet werden, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Coluracetam gegen Aniracetam, Fasoracetam, Pramiracetam und Piracetam. Was ist der Unterschied?

(1). Coluracetam gegen Aniracetam

Sowohl Coluracetam als auch Aniracetam gehören zur Racetam-Familie. Sie sind beide starke nootrope Ergänzungen. Aniracetam wurde erstmals in den frühen 1970er Jahren entdeckt. Es ist bekannt, dass Aniracetam das Gedächtnis und die Stimmung verbessert, Angstzustände und Symptome von Depressionen reduziert sowie den Fokus verbessert.

Während beide Coluracetam und Aniracetam beeinflusst den Acetylcholinspiegel in Ihrem Gehirn, sie unterscheiden sich in der Art und Weise, wie sie ihn beeinflussen. Aniracetam führt direkt zur Freisetzung von mehr Acetylcholin, während der Hauptwirkungsmechanismus von Coluracetam in der Regulierung des hochaffinen Cholinaufnahmeprozesses besteht, der zu einer stärkeren Cholinaufnahme und Umwandlung in Acetylcholin führt.

Zusätzlich wurde festgestellt, dass Coluracetam zu einem intensiven Kontrast führt und Details verbessert, während Aniracetam zu einer stärkeren Farbsättigung führt.

Obwohl Aniracetam und Coluracetam-Nootropika sind Stimmungsverstärker, Coluracetam ist ein besserer Stimmungsverstärker als Aniracetam.

Darüber hinaus berichten einige Aniracetam-Benutzer von einer verbesserten Kreativität. Coluracetam hingegen verbessert das Sehvermögen.

(2). Coluracetam gegen Fasoracetam

Fasoracetam ist das neueste Nootropikum in der Racetam-Familie. Es wird als potenzielle Behandlung oder Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) bei Kindern entwickelt.

Genau wie Coluracetam ist Fasoracetam ein potenzielles Nootropikum für die Gehirngesundheit, das das Gedächtnis und die allgemeine kognitive Funktion verbessert. Beide erhöhen die Cholinaufnahme, die bei der Synthese von Acetylcholin verwendet wird.

Einer der herausragenden Wirkmechanismen von Fasoracetam ist seine Fähigkeit, GABAb-Rezeptoren hoch zu regulieren. Die GABA-Rezeptoren sind mit lernenden, beruhigenden Wirkungen verbunden, die zur Linderung von Angstzuständen und Depressionen sowie zur Verbesserung des Schlafes beitragen.

Diese beiden Nootropika können sehr ähnliche Wirkungen haben. Ein Unterscheidungsmerkmal ist jedoch, dass Coluracetam Acetylcholin mit einer höheren Geschwindigkeit als Fasoracetam produziert. Darüber hinaus ist die Fähigkeit von Coluracetam zur Verbesserung der Stimmung gut bewiesen, während die von Fasoracetam nicht vollständig bewiesen ist.

Wie andere Racetame muss Fasoracetam zusammen mit einer guten Cholinquelle wie Alpha GPC verwendet werden. Es ist jedoch schwierig, es mit anderen Ergänzungen zu stapeln. Interessant, Coluracetam Fasoracetam Stapel ist der einzige empfohlene Stapel.

(3). Coluracetam gegen Pramiracetam

Pramiracetam ist eines der stärksten Nootropika aus der Racetam-Familie. Es hat eine sehr starke Fähigkeit zur Speicherverbesserung. Im Gegensatz zu anderen Racetamen, die meist nicht bei gesunden Probanden angewendet werden, kann Pramiracetam auch bei gesunden Personen angewendet werden.

Wie Coluracetam erhöht Pramiracetam den Neurotransmitter im Gehirn. Im Gegensatz zu Coluracetam oder anderen Racetamen, die bestimmte Neuronenrezeptoren beeinflussen, kann Pramiracetam sie alle beeinflussen und den Hippocampus beeinflussen.

Während beide das Gedächtnis verbessern können, bietet Pramiracetam auch die Vorteile eines Stimulans. Coluracetam bietet jedoch auch einen zusätzlichen Nutzen von Pramiracetam zur Linderung von Angstzuständen und zur Verbesserung der Stimmung.

(4). Coluracetam gegen Piracetam

Piracetam ist das erste synthetisierte Nootropikum und das stärkste unter anderen Nootropika in der Racetam-Klasse. Piracetam ist ein wirksamer kognitiver Verstärker, hauptsächlich für ältere Menschen und Menschen mit kognitiven Defiziten. Für gesunde Personen ist dies jedoch möglicherweise nicht hilfreich.

Während sowohl Piracetam als auch Coluracetam den Acetylcholinspiegel im Gehirn erhöhen, unterscheidet sich ihre Wirkungsweise. Piracetam macht Acetylcholinrezeptoren empfindlicher gegenüber Acetylcholin, während Coluracetam die Umwandlung von Cholin in Acetylcholin erhöht, indem es den hochaffinen Cholinaufnahmeprozess beeinflusst.

Coluracetam

Coluracetam Dosierung, Stapel, Ergänzung

(1) Coluracetam-Dosierung

Die Food and Drug Administration (FDA) betrachtet Coluracetam und andere Racetam-Nootropika als neue nicht zugelassene Medikamente, und daher ist keine Standard-Coluracetam-Dosierung definiert. In diesem Fall wird empfohlen Coluracetam Dosierung würde aus klinischen Studien am Menschen stammen, aber leider wurden nur begrenzte Forschungsarbeiten mit menschlichen Probanden durchgeführt.

Nun, es ist nicht alles verloren, da viele Coluracetam-Bewertungen von einzelnen Benutzern dazu beitragen, eine angemessene Coluracetam-Dosierung zu erhalten. Die wirksame Dosierung liegt zwischen 5 und 20 mg pro Tag. Vergleicht man jedoch die orale mit der sublingualen Verabreichung von Coluracetam, so kann die Dosis entsprechend angepasst werden.

Bei der Wahl der oralen oder sublingualen Dosierung von Coluracetam sollte die sublinguale Dosierung niedriger sein. Bei der sublingualen Verabreichung wird Coluracetam im Wesentlichen unter die Zunge gelegt und über die Haut aufgelöst. Dadurch kann das nootrope Coluracetam direkt in den Blutkreislauf fließen, was die Coluracetam-Effekte verstärkt.

Die meisten Anwender berichten von einer Coluracetam-Dosis von 20-80 mg täglich, die in zwei Dosen eingenommen wird, eine am frühen Morgen und die andere am Nachmittag.

Eine hohe Coluracetam-Dosierung von etwa 100 mg täglich, die dreimal eingenommen wird, wäre jedoch erforderlich, um eine Major Depression sowie allgemeine Angststörungen zu behandeln. Eine dreimal täglich verabreichte Dosierung von bis zu 240 mg wurde im Test ohne nachteilige Nebenwirkungen angewendet.

Beginnen Sie wie bei jedem Medikament oder Nahrungsergänzungsmittel immer mit der niedrigsten wirksamen Dosis und erhöhen Sie diese schrittweise, je nach Bedarf Ihres Körpers. Coluracetam sollte mit einer guten Cholinquelle eingenommen werden, um Cholinmangel zu beheben, der zu Kopfschmerzen führen kann.

(2) Coluracetam-Stapel

Racetame und andere nootrope Ergänzungsmittel liefern bessere Ergebnisse, wenn sie mit anderen Ergänzungsmitteln gestapelt werden. Racetame müssen insbesondere zusammen mit einer guten Cholinquelle eingenommen werden, um die mit unzureichendem Cholin im Gehirn verbundenen Auswirkungen wie Kopfschmerzen zu vermeiden. Coluracetam ist keine Ausnahme.

Wenn Sie den nootropen Coluracetam-Alpha-GPC-Stapel in Betracht ziehen, wäre eine Dosierung von 300-600 mg täglich angemessen, andernfalls würden 250-750 mg CDP-Cholin pro Tag bessere Ergebnisse mit 10-20 mg Coluracetam täglich erzielen.

Coluracetam lässt sich gut mit vielen Nahrungsergänzungsmitteln kombinieren, einschließlich Phenylpiracetam, Tianeptin, Noopept, Modafinil, Pramiracetam, Piracetam und Oxiracetam unter anderem Nootropika.

Da das Stapeln sehr breit sein kann, da Coluracetam Raum für Experimente bietet, sollten Sie einen Stapel in Betracht ziehen, der Ihre kognitiven Funktionen erheblich verbessert und gleichzeitig große geistige und körperliche Energie stimuliert sowie einem Cholinmangel entgegenwirkt. Ein solcher Stapel umfasst einen Coluracetamoxiracetam-Stapel, Coluracetam Fasoracetam unter anderem stapeln.

Ein Beispiel für einen vollständigen Coluracetamoxiracetam-Stapel ist

  • 20 mg Coluracetam - der primäre kognitive Verstärker
  • 200 mg Oxiracetam bieten synergetische Vorteile mit Coluracetam
  • 200 mg Koffein - als Stimulans
  • 400 mg L-Theanin zur Förderung der Entspannung
  • 300 mg einer Cholinquelle wie Alpha GPC Supplement

(3) Coluracetam-Ergänzung

Coluracetam Ergänzung kann Inn Form von gefunden werden Coluracetampulver, Flüssigkeit in der Regel leicht sublingual und auch als Coluracetam-Kapseln eingenommen.

Es gibt Hauptmethoden, wie Coluracetam eingenommen werden kann, z Coluracetam oral vs sublingual Verwaltung. Die sublinguale Verabreichung ist wirksamer als die orale. Wenn das Präparat unter die Zunge gelegt wird, dringt es direkt in den Blutkreislauf ein, wodurch eine schnellere und einfachere Absorption erfolgt.

Coluracetam ist beliebt für seine Hauptfunktion bei der Verbesserung des Gedächtnisses und des Lernens sowie für andere Vorteile wie die Verbesserung des Sehvermögens, die Linderung von Angstzuständen und Depressionen sowie die Behandlung des Reizdarmsyndroms.

Coluracetam wirkt hauptsächlich durch Erhöhung des Acetylcholinspiegels im Gehirn. Eine weitere Alternative zur Coluracetam-Supplementierung ist die Einnahme von cholinreichen Lebensmitteln wie Eiern, Leber, Rind- und Hühnerfleisch, unter anderem Brokkoli.

Die meisten Benutzer von Coluracetam stapeln es mit einer guten Cholinquelle wie CDP-Cholin oder Alpha-GPC, um die Wirkung von Coluracetam zu verstärken und mögliche Nebenwirkungen zu verringern.

Coluracetam ist ein fettlösliches Nootropikum und muss daher zur besseren Absorption mit einem gesunden Öl wie unverarbeitetem Kokosöl oder nativem Olivenöl extra eingenommen werden.

Nebenwirkungen & Interaktion

Coluracetam Nebenwirkungen

Coluracetam ist eine sichere und gut verträgliche nootrope Verbindung, die ohne nachteilige Nebenwirkungen angewendet wurde. Es wurden jedoch einige leichte bis mittelschwere Nebenwirkungen berichtet. Die Coluracetam-Effekte treten normalerweise bei Überdosierung auf.

Diese möglichen Coluracetam-Nebenwirkungen umfassen:

Kopfschmerzen: Dies ist bei allen Racetamen sehr häufig, da die Cholinumwandlung zu Acetylcholin zunimmt. Unzureichendes Cholin im Gehirn führt normalerweise zu Kopfschmerzen in Teilen des Gehirns. Einige Coluracetam-Benutzer haben Kopfschmerzen gemeldet. Dies wird korrigiert, indem mit einer guten Cholinquelle gestapelt und auch die Dosierung gesenkt wird.

Gehirnnebel: Dies bedeutet einfach mangelnde Konzentration und Verwirrung. Einige Benutzer von Coluracetam haben über das Gefühl der Orientierungslosigkeit sowie über mangelnde Konzentration berichtet. Dies verschwindet jedoch normalerweise bei konsequenter Anwendung von Coluracetam in der richtigen Dosierung.

Stimmungsschwund: Dies ist ein Widerspruch zu den Vorteilen der Nahrungsergänzungsmittel. Während es als Stimmungsverstärker bekannt ist, haben einige Benutzer von Coluracetam zu Beginn eine schlechte Stimmung, insbesondere bei höheren Dosen. Glücklicherweise könnte eine Verringerung der Dosis möglicherweise dazu beitragen, die Stimmung zu verbessern und sie zusammen mit einem besseren Stimmungsverstärker zu verwenden.

Übelkeit: Wenn Coluracetam in Überdosierung eingenommen wird, tritt wahrscheinlich Übelkeit auf.

Tagesmüdigkeit: Eine Überdosis kann Ihre Aufmerksamkeit auch tagsüber verringern.

Andere festgestellte Nebenwirkungen von Coluracetam sind Reizbarkeit, Angstzustände, Selbstmordgedanken und einige Nachtschlafstörungen.

Die gute Nachricht ist, dass all diese Coluracetam-Effekte durch vermeidbar sind;

  • Verwenden Sie es mit einer Cholinquelle,
  • Verwenden Sie die empfohlene Dosierung,
  • Einnahme des Nahrungsergänzungsmittels morgens und nachmittags,
  • Nehmen Sie ausreichend Wasser.

Coluracetam

Coluracetam-Wechselwirkungen

Manche Coluracetam-Wechselwirkungen wurden berichtet und daher sollte man sehr vorsichtig sein, wenn man diese Ergänzung in Betracht zieht. Es wird dringend empfohlen, mit Ihrem Arzt zu sprechen, um Sie über Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten und über die Wahl Ihrer Nahrungsergänzung auf dem Laufenden zu halten.

Im Folgenden sind einige der Interaktionen aufgeführt.

Coluracetam kann die Wirksamkeit von Anticholinergika, einschließlich Parkinson-Medikamenten, Benadryl und einigen Antipsychotika, beeinträchtigen.

Coluracetam ist eine cholinerge Ergänzung und kann daher die Wirkung von cholinergen Arzneimitteln wie Alzheimer und Glaukom verstärken.

Es kann auch die NMDA-Rezeptor-Medikamente wie Hustenmittel und Anästhetika beeinflussen.

Klinische Forschung & User Experience

Coluracetam klinische Forschung

Klinische Studien am Menschen in Bezug auf Coluracetam beschränken sich auf eine von Brain Cells Inc. durchgeführte Studie. An dieser Studie nahmen über 100 Personen teil, die an einer Major Depression und allgemeiner Angst leiden. Die vorläufigen Ergebnisse legen nahe, dass Coluracetam ein gewisses Potenzial hatte, sie entwickelten das Supplement jedoch nicht.

Benutzererfahrungen

Obwohl Coluracetam eine relativ neue nootrope Verbindung mit begrenzten Humanstudien ist, berichten einige einzelne Anwender über einige Vorteile sowie Nebenwirkungen. Einige der gemeldeten Coluracetam-Erfahrungen sind:

  • Hellere Farben
  • Verbessertes Sehvermögen
  • Verbesserte Stimmung
  • Erweiterter Speicher
  • Von Angst befreit
  • Verbesserte Fokus
  • Mehr Energie
  • Verbesserte visuelle Vorstellungskraft
  • Verbessertes Leseverständnis und kostenloser Rückruf

Jedoch einige Coluracetam Bewertungen zeigen einige Nebenwirkungen:

  • Kopfschmerzen
  • Hirnnebel
  • Angst
  • Selbstmordgedanken
  • Inkonsistente Ergebnisse
  • Schlafstörungen
  • Tagesmüdigkeit

Aufgrund des Mangels an wissenschaftlicher Unterstützung für die oben genannten Coluracetam-Effekte empfehlen wir Ihnen, vor der Einnahme der Nahrungsergänzungsmittel Ihren Arzt zu konsultieren.

Wer kann Coluracetam einnehmen?

Coluracetam Pulver oder Lösung ist gut für alle, die die verschiedenen Vorteile nutzen möchten. Menschen mit einigen medizinischen Problemen wie der Parkinson-Krankheit und auch schwangeren Frauen wird jedoch empfohlen, dieses Präparat nicht zu verwenden.

Menschen, die aufgrund von Gründen wie Alter und Krankheiten wie Schizophrenie und Alzheimer unter anderem an Gedächtnismangel leiden, können von einer Coluracetam-Ergänzung profitieren.

Coluracetam-Pulver ist für Menschen mit Angstzuständen und Depressionen geeignet, da es die Stimmung und die Fähigkeit zur Vernunft verbessern kann. Dieses Coluracetam erhöht das Acetylcholin im Gehirn, was das Gedächtnis und den Fokus verbessert. Coluracetam gegen Angstzustände ist eine gute Option.

Coluracetam ist auch eine gute Ergänzung für Menschen, die das Sehvermögen verbessern möchten. Diese Ergänzung hilft, klar zu sehen, indem sie das Sehvermögen verbessert, den Kontrast verstärkt und das Licht heller wird. Es wurde ferner gesehen, dass es die Reparatur beschädigter Netzhaut- und optischer Nerven verbessert.

Coluracetampulver oder seine flüssige Form ist eine hervorragende Ergänzung für Studenten. Es ist in der Lage, das Verständnis zu verbessern und kostenlose Anrufe zu tätigen, wodurch möglicherweise die Leistung verbessert wird.

Bodybuilder werden nicht ausgelassen, da diese Ergänzung bei Freizeitaktivitäten helfen kann, die die Entspannung und das Bodybuilding fördern.

Coluracetam

Wo kann man Coluracetam kaufen?

Coluracetam zu verkaufen ist online verfügbar. Wenn Sie Coluracetam zum Verkauf oder für den persönlichen Gebrauch kaufen möchten, suchen Sie online sorgfältig nach seriösen Anbietern. Da dies eine ziemlich neue Ergänzung ist, bieten nicht viele Unternehmen Coluracetam zum Verkauf an und können daher leicht aus den verfügbaren Alternativen wählen.

Fazit

Coluracetam ist ein neues Mitglied der Racetam-Familie und hat aufgrund seiner Fähigkeit, die kognitiven Funktionen sowie das Sehvermögen zu verbessern, an Popularität gewonnen.

Der Hauptwirkungsmechanismus von Coluracetam besteht in der Beeinflussung des hochaffinen Cholinaufnahmeprozesses (HACU). Dies macht es einzigartig und herausragend unter den anderen Racetamen, da nur Phenylpiracetam den ähnlichen Mechanismus aufweist.

Tatsache ist, dass unser Körper Coluracetam nicht auf natürliche Weise herstellt. Wenn man also die Vorteile von Coluracetam erfahren muss, muss es aus den Nahrungsergänzungsmitteln stammen.

Obwohl nur begrenzte Studien am Menschen in Bezug auf die Vorteile dokumentiert sind, haben es bereits viele Menschen versucht und einige Vorteile gemeldet.

Coluracetam gegen Depressionen In einer klinischen Studie wurde über Angst berichtet, und dies macht es zu einem guten Kandidaten für weitere Studien, um die genannten Vorteile zu bestätigen.

Aufgrund der begrenzten Studien am Menschen mit dieser Ergänzung sind die möglichen Nebenwirkungen nicht klar definiert. Kopfschmerzen sind jedoch ein häufiges Problem bei Racetams.

Das Stapeln von Coluracetam mit einer Cholinquelle wird empfohlen, um die Auswirkungen auszugleichen, die aufgrund von Cholindefiziten wie Kopfschmerzen auftreten. Ein solcher Stapel enthält Coluracetam Alpha GPC Stapel und Coluracetam CDC Cholin Stapel.

Coluracetam ist eine fettlösliche Verbindung. Zur leichteren Aufnahme in die Zellen sollte es mit einem gesunden Fett / Öl wie unverarbeitetem Kokosöl oder nativem Olivenöl extra eingenommen werden.

Mehr Forschung

Coluracetam passt gut zu anderen Racetam und auch andere Ergänzungen. Beispiele für solche Coluracetam-Stapel sind Coluracetam-Oxiracetam-Stapel und Coluracetam-Fasoracetam-Stapel. Dies bietet die Möglichkeit für weitere Forschungen zu Coluracetam und anderen Produkten. Coluracetam mit Noopept könnte eine mögliche synergistische Kombination zur Verbesserung des Gedächtnisses und der kognitiven Funktion sein.

Zusätzlich erhöht Coluracetam wie bei anderen Racetam die Acetylcholinspiegel, während ein Rückgang des Cholins auftritt. Dies macht das Stapeln von Coluracetam mit einer guten Cholinquelle wie Coluracetam Alpha GPC Stack.

Es gibt begrenzte klinische Studien, um die Vorteile von Coluracetam zu bestätigen. Darüber hinaus legen viele persönliche Erfahrungen mit Coluracetam die potenziellen Vorteile nahe. Dies zeigt, dass weitere Untersuchungen erforderlich sind, um diese Vorteile zu bestätigen.

BrainCells Inc. hat geschlossen, daher kann Coluracetam für weitere klinische Studien lizenziert werden.

Coluracetam-Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind ebenfalls ein Bereich, der weiterer Studien bedarf.

Referenzen
  1. Akaike A et al. (1998). Schutzwirkung von MKC-231, einem neuartigen Cholinaufnahmeverstärker mit hoher Affinität, auf die Glutamat-Zytotoxizität in kultivierten kortikalen Neuronen. Jpn J Pharmacol.
  2. T. Bessho, K. Takashina, R. Tabata, C. Ohshima, H. Chaki, H. Yamabe, M. Egawa, A. Tobe & K. Saito (1996). Wirkung des neuen hochaffinen Cholinaufnahmeverstärkers 2- (2-Oxopyrrolidin-1-yl) -N- (2,3-dimethyl-5,6,7,8-tetrahydrofuro [2,3-b] chinolin-4- yl) Acetoamid bei Defiziten beim Lernen von Wasserlabyrinthen bei Ratten. Arzneimittel-Forschung, 46(4), 369-373.
  3. S. Murai, H. Saito, E. Abe, Y. Masuda, J. Odashima & T. Itoh (1994). MKC-231, ein Cholinaufnahmeverstärker, verbessert Arbeitsgedächtnisdefizite und verringert das durch Ethylcholin-Aziridiniumionen in Mäusen induzierte Acetylcholin im Hippocampus. Journal of Neural Transmission, 98 (1), 1–13.doi: 10.1007 / bf01277590.
  4. Y. Shirayama, A. Yamamoto, T. Nishimura, S. Katayama & R. Kawahara (2007). Die anschließende Exposition gegenüber dem Cholinaufnahmeverstärker MKC-231 antagonisiert Phencyclidin-induzierte Verhaltensdefizite und die Verringerung der cholinergen Septumneuronen bei Ratten. European Neuropsychopharmacology, 17 (9), 616–626. https://doi.org/10.1016/j.euroneuro.2007.02.011.
  5. BrainCells Inc. gibt Ergebnisse der explorativen Phase-2a-Studie mit BCI-540 bekannt, die am 21. November 2011 auf der Wayback-Maschine archiviert wurde.
  6. ROHES COLURACETAM-PULVER (135463-81-9)

Contents [show]